Meine Kurzgeschichten und Bücher als PDF downloaden

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 104

Gemeinsamer Anfang - Verschiedene Geschichten

Beitrag#1von Tina » 6. Mär 2016, 11:47

Gemeinsamer Anfang - verschiedene Geschichten! Nur als E-Book zu kaufen.
Bild
ISBN: 978-3-7396-0243-1

Trotz der Warnung des alten Mannes der am Rande der Stadt wohnte, ließen sich die jungen Leute nicht abhalten, zu dem sagenumwobenen See zu fahren. Sie alle hatten in den kommenden Tagen frei und wollten mal wieder etwas erleben. Schon am Nachmittag hatten sie den See erreicht und Ihre Zelte aufgeschlagen. Nun saßen sie am Lagerfeuer und warteten ab was den und ob überhaupt etwas passierte. Aber sie warteten ganz umsonst! Nichts Ungewöhnliches geschah.
Doch dann erschien plötzlich, wie aus dem Nichts, ein Wanderer und fragte: „ob er sich eben mal kurz zu Ihnen setzen dürfe“. Er holte eine Packung Spielkarten aus seinem Mantel hervor und sprach: „Habt ihr Lust auf ein Spiel?“ Natürlich wollten sie, gar keine Frage. Den das Abenteuer das sie sich erwarteten, bekamen sie ja doch nicht. Also wollte der Alte Mann ihnen nur Angst einjagen. Doch durch ein Kartenspiel, bekamen sie doch noch etwas Abwechslung.
„Was wollen sie den spielen“, fragte einer aus der Runde? Spöttisch lächelte der Alte und sagte: „Lasst euch einfach überraschen. Erst mal sollte ein jeder von euch eine Karte aus dem Spiel ziehen“. Die Karten in der Hand drehte er sich von einer Seite des Feuers auf die andere.
„Na keiner Lust der erste zu sein? Oder hat da jemand Angst davor?“

Doch da hörte er schon aus der Gruppe eine weibliche Stimme, „gib schon her alter Mann, aber sag, warum sollte ich Angst vor einer Spielkarte haben?“
Kaum war die erste Karte gezogen, nahmen auch die anderen ihre Karten aus dem Päckchen und da sich jeder auf seine Karte konzentrierte, sahen sie nicht wie ein höhnisches Lächeln über das Gesicht des alten Mannes huschte!
Ab hier beginnen dann alle Geschichten sich je nach Genre verändern.
Mal als Erzählung, ein anderes mal als wahres Erlebnis, mal als Fantasie, vielleicht auch mal als Mystik oder als Vorahnung. Für Spannung, ist in den verschiedenen Geschichten bestimmt gesorgt.
Das Schöne daran, man kann sie schnell mal lesen, beim Arztbesuch, im Bus oder Bahn, es sind immer in sich abgeschlossene Geschichten.

Der Tod!
Die Karte „Tod“ die Katja gezogen hatte, steht ja nicht unbedingt für Sterben. Es kann auch einen Neubeginn bedeuten. Jedoch und warum sich Katja mitten in einem Moor befindet, nachdem sie diese Karte gezogen hatte, könnt Ihr selbst nur herausfinden, wenn Ihr die Geschichte lest. Und warum hat gerade die "Neugierde", eine so große Bedeutung in dieser Geschichte, wer weiß das schon! Das könnt ihr nur herausfinden, wenn ihr die Geschichte lest.

Der Joker!
Auch hier wieder eine Karte, die für vieles steht. Auf welche Seite neigt sich der Joker?
Finden die jungen Menschen vom See, die der alte Mann in diese Zwischenwelt geschickt hatte, nachdem er sie die Karten ziehen ließ, wieder zurück oder bleiben sie in den Fängen eines "Seelenfängers" und in dessen Welt hängen. Wer oder was ist der Joker in dieser Geschichte und welche Rolle war ihm zugedacht? In dieser Kurzgeschichte werdet ihr es erfahren.

Gerechtigkeit!
Bei Gerechtigkeit handelt von einem unaufgeklärten Mordfall.
Aufgrund der Karten, die, die Gruppe junger Leute gezogen hatte, und der rätselhaften Umstände eines Brandes in der Nähe des See´s, ließ wieder in den Köpfen der Menschen dort, alles lebendig werden. Und deshalb wird ein ungelöster Fall wieder aufgerollt. Welche Rolle spielen die jungen Leute dabei? Lasst euch überraschen, welche Wendung dieser Fall nimmt und was eigentlich dahintersteckt.

Freundschaft!
Bei Freundschaft zeigen auch hier die Karten wieder einmal, dass Freundschaft mehr ist als nur ein Wort. Und was passieren könnte,
sollte die Freundschaft nicht stark genug sein, um über sich hinauszuwachsen. Den hier zeigt sich in einer unglaublichen Geschichte, wie wichtig gute Freunde sind auch wenn man sie erst gar nicht dafür hält.

Das Rätsel der Karten!
Das Rätsel der Karten hingegen führt euch in eine mystische Welt, in die ihr ganz und gar versinken könnt. Hier, findet ihr Geschöpfe aus Legenden
mystische Symbole, die ihr vielleicht selbst schon entziffern könnt? Da eines der Mädchen eine wichtige Aufgabe, dort in einer Parallelwelt, zu erledigen hatte.
Welche Rolle spielte der magische Feuervogel aus der Welt der Mythen dabei?
Konnten sie die Symbole entziffern und das Rätsel lösen oder mussten alle in dieser anderen mystischen Welt bleiben? Dies alles könnt ihr nur erfahren, wenn ihr euch gefangen nehmen lasst, von den Geschichten, rund um den alten Mann am See. Mit seinem Kartenspiel.

Der Denkzettel!
Wie kommt es, dass an diesen Abend zwar der alte Mann mit seinem Kartenspiel wieder am See auftauchte, aber an dem Abend nur 4 von 8 Menschen betroffen waren, die, diesmal nicht verschwanden und trotzdem einen Albtraum erlebten.
Sie erstarrten nur und doch Ihr Geist erlebte einiges, das sie bestimmt nie wieder vergessen würden.
Die Restlichen vier jedoch konnten einen ganz gemütlichen und lustigen Abend erleben, ohne dass etwas passierte.
Habe ich damit vielleicht eure Neugierde geweckt? Und ihr wollt wissen, welchen Denkzettel sie bekommen haben? Ja dann müsst ihr die Geschichte schon selbst lesen!

Erstens kommt es anders - als zweitens man...
Auch in dieser abgeschlossenen Geschichte spielt, natürlich der See und der alte Mann mit seinem Kartenspiel eine tragende Rolle. Doch nicht immer gehen Geschichten auch gut aus! Wie ihr hier selbst miterleben könnt. Was kann passieren, wenn eine Jugendbande etwas plant, und ein Junges Naives und wett freudiges Mädchen eine bedeutende Rolle darin spielt. Was könnte das Sein? - war es Glück oder Bestimmung, - das die Burschen das Mädchen zum Einlösen ihres Wetteinsatzes, genau an diesen See geschickt hatten. Was wäre passiert, wenn es ein anderer Ort gewesen wäre, an dem das Mädchen seine Wettschuld hätte einlösen müssen? Wie wäre sie dann verlaufen.

Das sind die Geschichten und nun, viel Vergnügen beim Lesen.

Ein Beitrag oder eine Rezession im Buchshop wäre natürlich sehr hilfreich.
Ich glaube das es keinen Autor gibt, der sich nicht darüber freuen würde.
Ich mache hier natürlich keine Ausnahme.
Bild euer Schreiberling_Tina/Faun
*******************************
Bild
Tina
Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Registriert: 06.2008
Barvermögen: 66.764,37 Euronen
Bank: 850.505,27 Euronen
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Highscores: 16
Persönliches Album




Forum Statistiken

Optionen

cron